14. November 2015

Vorzeitige Wehentätigkeit

Kategorie: Allgemein Tags: – Autor: Konstanze Schories – 23:48

Hallo zusammen,

eine Freundin hat vorzeitige Wehen und hat von ihrer Hebamme das Tokolyse Öl von Stadelmann empfohlen bekommen.

Nun gibt es das aber nicht mehr. Weiß jemand zufällig warum und hat jemand ein Rezept oder eine Empfehlung? In meinen ganzen Fachbüchern habe ich nichts zu diesem Thema finden können.

vielen Dank für Eure Mühe,

Konstanze

4 Comments »

  1. Hallo Konstanze,
    Ich habe zu diesem Thema folgendes im Buch von Ingeborg Stadelmann, Bewährte Aromamischungen gefunden:
    Tokolyseöl:
    Lavendel extra
    Linaloeholz
    Majoran
    Mandelöl
    Nachtkerzenöl
    Weizenkeimöl

    es stehen keine Dosierungsangaben dabei, denke aber, das es maximal 1,5% sein sollte, evtl. weis MAria hier mehr dazu.

    Ich hoffe das hilft Dir etwas weiter, ich habe es nur nachgeschlagen, aber noch keine Erfahrung damit.
    Liebe Grüße und viel Erfolg
    Verena

    Comment by Verena Grewenig — 15. November 2015 @ 11:59

  2. Hallo Konstanze,
    für vorzeitige Wehen gibt es ein Öl im Hebammenversand und es heißt Entspannungsöl.
    Liebe Grüße
    Maria

    Comment by Hoch Maria — 11. Dezember 2015 @ 18:27

  3. Liebe Verena, liebe Maria,

    Vielen lieben Dank für Eure hilfreichen Antworten!

    Comment by Konstanze Schories — 11. Dezember 2015 @ 18:59

  4. Liebe Konstanze,
    das Tokolyse-Öl, das ich früher immer hergestellt habe hatte folgende Rezeptur:Jojobaöl 10,0 ml
    Mandelöl 10,0 ml
    Rosenholz 4 Tr
    Majoran 6 Tr
    Lavendel fein 10 Tr
    es hat auch immer gut funktioniert.

    Liebe Grüße Dorle Hamm

    Comment by Hamm Dorothea — 17. Dezember 2015 @ 19:14

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.