7. März 2017

„Heilsame Düfte“, eine Nachlese des Aromakongresses 2016

Kategorie: Allgemein,Aromapflege,Aromareport,Aromatherapie – Autor: Hoch Maria – 20:27

Aromareport 16 © Hoch Maria.jpg

Heilsame Düfte

Duftmoleküle sind so klein

und können trotzdem heilsam sein.

Das hat die Wissenschaft schon festgestellt

und zwar überall auf dieser Welt.

 

Ätherische Öle überzeugen mit Duft,

bei mancherlei Wehwehchen d.h. nicht nur in der Luft.

Sie töten die Bakterien und die Viren,

vertreiben die Pilze, das kann man ausprobieren.

 

Sie stärken das Immunsystem und lindern Schmerzen,

sie entkrampfen den Bauch und beruhigen die Herzen.

Sie verjagen die Ängste, pflegen Haut und Haar,

Düfte sind heilsam, das ist doch klar.

 

Sie werden angewendet in der Therapie und in der Pflege,

in Wellness/kultur und das ganz rege.

Ob als Raumduft in der Lampe oder als Pflegeöl auf der Haut,

überall erfolgreich und darauf wird aufgebaut.

 

Duftnoten von Zitrusfrüchten, Kräutern oder Blüten,

von Hölzern, Nadeln oder Wurzeln, sie können alles bieten.

Genauso, wie jeder Mensch es mag, als angenehm empfindet

und manches Leid damit entschwindet.

 

Gewusst wie verwendet, schaffen Düfte Harmonie,

sie helfen konzentrieren, das schadet nie.

Sie unterstützen den Körper, die Seele und den Geist,

die heilsamen Düfte, die ätherischen Öle, wie Du weißt.                   Maria Hoch